Risk Factory

Bernhard Streicher hat im Rahmen eines wissenschaftlichen Austauschs die Risk Factory in der Nähe von Twente / Holland besucht. Die Risk Factory befindet in einem großen Hangar auf einem ehemaligen Militärflughafen. Im Hangar sind unter anderen risikoreiche Alltagssituationen realistisch nachgestellt. Insbesondere Kinder und Senioren können dort üben, Risiken wie Wohnungsbrand, Cybermobbing, Straßenverkehr oder Alkoholkonsum einzuschätzen und angemessen mit ihnen umzugehen. Insgesamt ist die Risk Factory eine einmalige Einrichtung zum Training und Erforschung der Wahrnehmung und dem Verhalten in Risikosituationen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: